top of page
K1_07548-edit.jpg

Architektur ist eine multidimensionale Disziplin, die verschiedene Elemente und Prinzipien umfasst. In meiner Arbeit spielen einige Schlüsselkomponenten stets eine entscheidende Rolle:

Licht. 

Natürliches und künstliches Licht sind in meinen Projekten von großer Bedeutung. Ein harmonisches Gleichgewicht zwischen Licht, Raum und Materialien ist ein wesentlicher Aspekt meiner Entwurfsphilosophie.

Dialog. 

Architektur lebt vom ständigen Dialog und der Zusammenarbeit. Dies bedeutet einen dynamischen Austausch zwischen Bauherren und Architekten, ein Gleichgewicht zwischen Ästhetik und Funktionalität, eine Verschmelzung von Vergangenheit und Gegenwart, eine Verschmelzung von Außen- und Innenräumen und eine Synergie zwischen Vision und Umsetzung. Durch diese Gespräche werden bei jedem Projekt Gleichgewicht und Harmonie erreicht.

Material und Technologie. 

Zur Ergänzung meiner architektonischen Ideen verwende ich innovative Materialien und moderne technische Verfahren. Bei der Erstellung neuer Entwürfe suche ich akribisch nach Materialien und Technologien, die nicht nur ihren Zweck erfüllen, sondern auch einzigartige Eigenschaften und Fähigkeiten besitzen, die den unverwechselbaren Charakter des Projekts unterstreichen.

Einigkeit. 

Durch die Einbeziehung all dieser Elemente stelle ich sicher, dass jedes Projekt mit akribischer Liebe zum Detail und einem unerschütterlichen Bekenntnis zu Qualität und Handwerkskunst abgeschlossen wird. Diese ganzheitliche Herangehensweise schafft ein Gefühl der Einheit im gesamten Entwurf und stärkt dessen Gesamtkohärenz.

Im Wesentlichen dreht sich meine architektonische Praxis um diese grundlegenden Prinzipien, die es mir ermöglichen, Räume zu schaffen, die visuell fesselnd, funktionell und von einem Gefühl der Harmonie durchdrungen sind.

Architektur ist eine multidimensionale Disziplin, die verschiedene Elemente und Prinzipien umfasst. In meiner Arbeit spielen einige Schlüsselkomponenten stets eine entscheidende Rolle:

Licht. 

Natürliches und künstliches Licht sind in meinen Projekten von großer Bedeutung. Ein harmonisches Gleichgewicht zwischen Licht, Raum und Materialien ist ein wesentlicher Aspekt meiner Entwurfsphilosophie.

Dialog. 

Architektur lebt vom ständigen Dialog und der Zusammenarbeit. Dies bedeutet einen dynamischen Austausch zwischen Bauherren und Architekten, ein Gleichgewicht zwischen Ästhetik und Funktionalität, eine Verschmelzung von Vergangenheit und Gegenwart, eine Verschmelzung von Außen- und Innenräumen und eine Synergie zwischen Vision und Umsetzung. Durch diese Gespräche werden bei jedem Projekt Gleichgewicht und Harmonie erreicht.

Material und Technologie. 

Zur Ergänzung meiner architektonischen Ideen verwende ich innovative Materialien und moderne technische Verfahren. Bei der Erstellung neuer Entwürfe suche ich akribisch nach Materialien und Technologien, die nicht nur ihren Zweck erfüllen, sondern auch einzigartige Eigenschaften und Fähigkeiten besitzen, die den unverwechselbaren Charakter des Projekts unterstreichen.

Einigkeit. 

Durch die Einbeziehung all dieser Elemente stelle ich sicher, dass jedes Projekt mit akribischer Liebe zum Detail und einem unerschütterlichen Bekenntnis zu Qualität und Handwerkskunst abgeschlossen wird. Diese ganzheitliche Herangehensweise schafft ein Gefühl der Einheit im gesamten Entwurf und stärkt dessen Gesamtkohärenz.

Im Wesentlichen dreht sich meine architektonische Praxis um diese grundlegenden Prinzipien, die es mir ermöglichen, Räume zu schaffen, die visuell fesselnd, funktionell und von einem Gefühl der Harmonie durchdrungen sind.

tr.png
waf.png

Architektur ist eine multidimensionale Disziplin, die verschiedene Elemente und Prinzipien umfasst. In meiner Arbeit spielen einige Schlüsselkomponenten stets eine entscheidende Rolle:

Licht. 

Natürliches und künstliches Licht sind in meinen Projekten von großer Bedeutung. Ein harmonisches Gleichgewicht zwischen Licht, Raum und Materialien ist ein wesentlicher Aspekt meiner Entwurfsphilosophie.

Dialog. 

Architektur lebt vom ständigen Dialog und der Zusammenarbeit. Dies bedeutet einen dynamischen Austausch zwischen Bauherren und Architekten, ein Gleichgewicht zwischen Ästhetik und Funktionalität, eine Verschmelzung von Vergangenheit und Gegenwart, eine Verschmelzung von Außen- und Innenräumen und eine Synergie zwischen Vision und Umsetzung. Durch diese Gespräche werden bei jedem Projekt Gleichgewicht und Harmonie erreicht.

Material und Technologie. 

Zur Ergänzung meiner architektonischen Ideen verwende ich innovative Materialien und moderne technische Verfahren. Bei der Erstellung neuer Entwürfe suche ich akribisch nach Materialien und Technologien, die nicht nur ihren Zweck erfüllen, sondern auch einzigartige Eigenschaften und Fähigkeiten besitzen, die den unverwechselbaren Charakter des Projekts unterstreichen.

Einigkeit. 

Durch die Einbeziehung all dieser Elemente stelle ich sicher, dass jedes Projekt mit akribischer Liebe zum Detail und einem unerschütterlichen Bekenntnis zu Qualität und Handwerkskunst abgeschlossen wird. Diese ganzheitliche Herangehensweise schafft ein Gefühl der Einheit im gesamten Entwurf und stärkt dessen Gesamtkohärenz.

Im Wesentlichen dreht sich meine architektonische Praxis um diese grundlegenden Prinzipien, die es mir ermöglichen, Räume zu schaffen, die visuell fesselnd, funktionell und von einem Gefühl der Harmonie durchdrungen sind.

Architektur ist eine multidimensionale Disziplin, die verschiedene Elemente und Prinzipien umfasst. In meiner Arbeit spielen einige Schlüsselkomponenten stets eine entscheidende Rolle:

Licht. 

Natürliches und künstliches Licht sind in meinen Projekten von großer Bedeutung. Ein harmonisches Gleichgewicht zwischen Licht, Raum und Materialien ist ein wesentlicher Aspekt meiner Entwurfsphilosophie.

Dialog. 

Architektur lebt vom ständigen Dialog und der Zusammenarbeit. Dies bedeutet einen dynamischen Austausch zwischen Bauherren und Architekten, ein Gleichgewicht zwischen Ästhetik und Funktionalität, eine Verschmelzung von Vergangenheit und Gegenwart, eine Verschmelzung von Außen- und Innenräumen und eine Synergie zwischen Vision und Umsetzung. Durch diese Gespräche werden bei jedem Projekt Gleichgewicht und Harmonie erreicht.

Material und Technologie. 

Zur Ergänzung meiner architektonischen Ideen verwende ich innovative Materialien und moderne technische Verfahren. Bei der Erstellung neuer Entwürfe suche ich akribisch nach Materialien und Technologien, die nicht nur ihren Zweck erfüllen, sondern auch einzigartige Eigenschaften und Fähigkeiten besitzen, die den unverwechselbaren Charakter des Projekts unterstreichen.

Einigkeit. 

Durch die Einbeziehung all dieser Elemente stelle ich sicher, dass jedes Projekt mit akribischer Liebe zum Detail und einem unerschütterlichen Bekenntnis zu Qualität und Handwerkskunst abgeschlossen wird. Diese ganzheitliche Herangehensweise schafft ein Gefühl der Einheit im gesamten Entwurf und stärkt dessen Gesamtkohärenz.

Im Wesentlichen dreht sich meine architektonische Praxis um diese grundlegenden Prinzipien, die es mir ermöglichen, Räume zu schaffen, die visuell fesselnd, funktionell und von einem Gefühl der Harmonie durchdrungen sind.

trimonis_publications-veranda.png
trimonis_publications-lrt.png

Architektur ist eine multidimensionale Disziplin, die verschiedene Elemente und Prinzipien umfasst. In meiner Arbeit spielen einige Schlüsselkomponenten stets eine entscheidende Rolle:

Licht. 

Natürliches und künstliches Licht sind in meinen Projekten von großer Bedeutung. Ein harmonisches Gleichgewicht zwischen Licht, Raum und Materialien ist ein wesentlicher Aspekt meiner Entwurfsphilosophie.

Dialog. 

Architektur lebt vom ständigen Dialog und der Zusammenarbeit. Dies bedeutet einen dynamischen Austausch zwischen Bauherren und Architekten, ein Gleichgewicht zwischen Ästhetik und Funktionalität, eine Verschmelzung von Vergangenheit und Gegenwart, eine Verschmelzung von Außen- und Innenräumen und eine Synergie zwischen Vision und Umsetzung. Durch diese Gespräche werden bei jedem Projekt Gleichgewicht und Harmonie erreicht.

Material und Technologie. 

Zur Ergänzung meiner architektonischen Ideen verwende ich innovative Materialien und moderne technische Verfahren. Bei der Erstellung neuer Entwürfe suche ich akribisch nach Materialien und Technologien, die nicht nur ihren Zweck erfüllen, sondern auch einzigartige Eigenschaften und Fähigkeiten besitzen, die den unverwechselbaren Charakter des Projekts unterstreichen.

Einigkeit. 

Durch die Einbeziehung all dieser Elemente stelle ich sicher, dass jedes Projekt mit akribischer Liebe zum Detail und einem unerschütterlichen Bekenntnis zu Qualität und Handwerkskunst abgeschlossen wird. Diese ganzheitliche Herangehensweise schafft ein Gefühl der Einheit im gesamten Entwurf und stärkt dessen Gesamtkohärenz.

Im Wesentlichen dreht sich meine architektonische Praxis um diese grundlegenden Prinzipien, die es mir ermöglichen, Räume zu schaffen, die visuell fesselnd, funktionell und von einem Gefühl der Harmonie durchdrungen sind.

Architektur ist eine multidimensionale Disziplin, die verschiedene Elemente und Prinzipien umfasst. In meiner Arbeit spielen einige Schlüsselkomponenten stets eine entscheidende Rolle:

Licht. 

Natürliches und künstliches Licht sind in meinen Projekten von großer Bedeutung. Ein harmonisches Gleichgewicht zwischen Licht, Raum und Materialien ist ein wesentlicher Aspekt meiner Entwurfsphilosophie.

Dialog. 

Architektur lebt vom ständigen Dialog und der Zusammenarbeit. Dies bedeutet einen dynamischen Austausch zwischen Bauherren und Architekten, ein Gleichgewicht zwischen Ästhetik und Funktionalität, eine Verschmelzung von Vergangenheit und Gegenwart, eine Verschmelzung von Außen- und Innenräumen und eine Synergie zwischen Vision und Umsetzung. Durch diese Gespräche werden bei jedem Projekt Gleichgewicht und Harmonie erreicht.

Material und Technologie. 

Zur Ergänzung meiner architektonischen Ideen verwende ich innovative Materialien und moderne technische Verfahren. Bei der Erstellung neuer Entwürfe suche ich akribisch nach Materialien und Technologien, die nicht nur ihren Zweck erfüllen, sondern auch einzigartige Eigenschaften und Fähigkeiten besitzen, die den unverwechselbaren Charakter des Projekts unterstreichen.

Einigkeit. 

Durch die Einbeziehung all dieser Elemente stelle ich sicher, dass jedes Projekt mit akribischer Liebe zum Detail und einem unerschütterlichen Bekenntnis zu Qualität und Handwerkskunst abgeschlossen wird. Diese ganzheitliche Herangehensweise schafft ein Gefühl der Einheit im gesamten Entwurf und stärkt dessen Gesamtkohärenz.

Im Wesentlichen dreht sich meine architektonische Praxis um diese grundlegenden Prinzipien, die es mir ermöglichen, Räume zu schaffen, die visuell fesselnd, funktionell und von einem Gefühl der Harmonie durchdrungen sind.

trimonis_publications-veranda.png
trimonis_publications-delfi-screen.png

Architektur ist eine multidimensionale Disziplin, die verschiedene Elemente und Prinzipien umfasst. In meiner Arbeit spielen einige Schlüsselkomponenten stets eine entscheidende Rolle:

Licht. 

Natürliches und künstliches Licht sind in meinen Projekten von großer Bedeutung. Ein harmonisches Gleichgewicht zwischen Licht, Raum und Materialien ist ein wesentlicher Aspekt meiner Entwurfsphilosophie.

Dialog. 

Architektur lebt vom ständigen Dialog und der Zusammenarbeit. Dies bedeutet einen dynamischen Austausch zwischen Bauherren und Architekten, ein Gleichgewicht zwischen Ästhetik und Funktionalität, eine Verschmelzung von Vergangenheit und Gegenwart, eine Verschmelzung von Außen- und Innenräumen und eine Synergie zwischen Vision und Umsetzung. Durch diese Gespräche werden bei jedem Projekt Gleichgewicht und Harmonie erreicht.

Material und Technologie. 

Zur Ergänzung meiner architektonischen Ideen verwende ich innovative Materialien und moderne technische Verfahren. Bei der Erstellung neuer Entwürfe suche ich akribisch nach Materialien und Technologien, die nicht nur ihren Zweck erfüllen, sondern auch einzigartige Eigenschaften und Fähigkeiten besitzen, die den unverwechselbaren Charakter des Projekts unterstreichen.

Einigkeit. 

Durch die Einbeziehung all dieser Elemente stelle ich sicher, dass jedes Projekt mit akribischer Liebe zum Detail und einem unerschütterlichen Bekenntnis zu Qualität und Handwerkskunst abgeschlossen wird. Diese ganzheitliche Herangehensweise schafft ein Gefühl der Einheit im gesamten Entwurf und stärkt dessen Gesamtkohärenz.

Im Wesentlichen dreht sich meine architektonische Praxis um diese grundlegenden Prinzipien, die es mir ermöglichen, Räume zu schaffen, die visuell fesselnd, funktionell und von einem Gefühl der Harmonie durchdrungen sind.

DE

Bluemenau 125

Hamburg 22089

a@trimonis.de

+49 171 683 5936

LT

D. Poskos str. 5 - 1

Vilnius 08123

a@trimonis.com

 

+370 685 84758

© 2023 Trimonis Architekten

Kontakt für Medien und

allgemeine Anfragen

e@trimonis.de

+370 607 80905

  • instagram
  • facebook
  • linkedin
bottom of page